Taijiquan (Tai Chi) QiGong

Taijiquan: Yang-Stil, 24er-Pekingform

Qi Gong: - 
Die Acht Edlen Brokate
               - Die Fünf Räder
               - Die "Fünf Elemente"-Harmonie
               - Die 15 Ausdrucksformen des QiGong

Allgemeine Informationen

QiGong  heißt  übersetzt "die Arbeit mit der Lebensenergie, bzw. das Lenken und Leiten der Lebensenergie". Alle Atem- und Meditationsübungen  beschäftigen sich mit der Harmonisierung, der Aktivierung und Transformation der  Lebensenergie Qi. QiGong  wird  nach  philosophischen  Richtungen , sowie  seiner  Funktion her  differenziert.

Die  häufigste  Differenzierung unterscheidet  zwischen  "bewegtem"  und "stillem"  QiGong. Das  "bewegte" QiGong, das  bei  uns  weit verbreitete, hat sehr  viele Parallelen zum  Taijiquan. Die oben genannten  Formen des QiGong heißen daher Taiji QiGong. Sie  symbolisieren  anhand der  umfangreicheren Bewegungsformen die  Aspekte des  Taijiquan und werden dennoch der  inneren, der "stillen"  Ebene des QiGong  gerecht. Fälschlicherweise  wird QiGong bei  uns ausschließlich  als  eine  Entspannungsmethode verstanden. QiGong  ist eine Lebensphilosophie, die  Entspannung  mit sich  bringt. Es steht die energetische Ebene  und  Bewusstheit an erster Stelle, sowie die Entwicklung einer klaren Denkweise und guten Gesinnung. QiGong ist Körper- und Geisteskultur zugleich.


tl_files/vorspiel_ssl_bln/bilder/abt/Yin yang.png

"Ein Weg bildet sich dadurch, dass er begangen wird"
(Zhuangzi)

 

 

Taijiquan ist eine chinesische Bewegungsmeditation, eine "innere" Kampfkunst. Da  es verschiedene Stile im Taijiquan und im QiGong gibt, ergeben sich verschiedene Trainingsmethoden. Die Peking- Form, die am weitesten verbreitete Taiji-Form, entstand aus  dem  Yang-Stil, der ursprünglich aus  dem  Chen-Stil entwickelt wurde. Die Abfolge der Bewegungen nennt  man Bilder. Die 24 Bilder nehmen in ihrem  Schwierigkeitsgrad von Bild  zu Bild zu. Taijiquan und QiGong folgen keinem Leistungsprinzip. Der Sinn liegt in der Bewegung und der Ruhe selbst. 

Taijiquan und QiGong verbinden Verwurzelung mit Aufrichtung, Konzentration mit Entspannung - Gegensätze, die sich im Prinzip Yin und Yang ausdrücken. Außen beweglich, rund und geschmeidig, aber innen fest und voller Kraft - Lebensenergie, Vitalität. 

Bei beständigem Training fördern Taijiquan und QiGong Gesundheit und Wohlbefinden, stärken Herz, Kreislauf,  Immun- und vegetatives Nervensystem, kräftigen die Sehnen, festigen Bindegewebe und Knochen.

 

Der Freitag-Kurs - Qi Gong zum Einsteigen:

Der Kurs  beginnt  mit  Lockerungsübungen. Anschließend fahren wir mit den Meridian-Dehnübungen fort. Danach trainieren wir hauptsächlich "Die 15 Ausdrucksformen des QiGong". Bitte bringt eine eigene Yoga- oder Gymnastikmatte mit.
Der Kurs findet freitags von 20:00 bis 21:30 Uhr statt.  Ort: Ruppin-Grundschule (obere Halle), Offenbacher Str. 5a, 14197 Berlin (Friedenau).

Um vorherige  Anmeldung  wird  gebeten unter qigong@vorspiel-berlin.de.

Das Training findet während der Sommerpause individuell statt. Interessierte können sich an qigong@vorspiel-berlin.de wenden. Wegen Chinaaufenthalts unseres Kursleiters eingeschränktes Training bis Anfang Oktober.

 

Der Mittwoch-Kurs - Taiji - 24er Peking-Form:

Ein Einstieg in den Mittwochskurs ist grundsätzlich für jede interessierte Person möglich. Wir arbeiten hier an der Vertiefung, momentan des Yin-Yang-Aspektes der  24-er Pekingform. Bitte bringt eine eigene Yoga- oder Gymnastikmatte mit.
Der Kurs läuft mittwochs von 19:30 bis 21:00 Uhr in der Sporthalle (links) des Berlin-Kolleg, Turmstraße 75, 10555 Berlin (Mitte).

Um vorherige  Anmeldung  wird  gebeten unter taijiquan@vorspiel-berlin.de

Das Training findet während der Sommerpause individuell statt. Interessierte können sich an taijiquan@vorspiel-berlin.de wenden. Wegen Chinaaufenthalts unseres Kursleiters eingeschränktes Training bis Anfang Oktober.

 

Die Kurse, die wir anbieten, beginnen mit Dehn- und Entspannungsübungen am Boden, Aufwärm- und Lockerungsübungen im Stehen. Kleine Taijiquan- und QiGong-Bewegungen erleichtern es euch Erfahrungen mit der spezifischen Bewegungsqualität des Taiji QiGong zu machen.

Das Kursangebot gilt sowohl für Frauen als auch für Männer jeder Altersgruppe. Lockere und bequeme Sportkleidung wird empfohlen. Dazu Sportschuhe mit dünner, rutschfester Sohle. Habt was zu Trinken mit dabei. Wir empfehlen Euch die letzten 30 bis 45 Minuten vor dem Kurs keine Mahlzeiten zu Euch zu nehmen. 
 

Kontakt

Harald
(Übungs- und Abteilungsleitung, zertifiziert nach den Ausbildungsleitlinien des DDQT (Dt. Dachverband QiGong und Taijiquan)

Alexander
(Abteilungsleitung) 


 

tl_files/vorspiel_ssl_bln/bilder/abt/Gruppe1.jpg

tl_files/vorspiel_ssl_bln/abteilungen/Taiji/Gruppe.jpgCopyright/Texte: H. Eberhard - Copyright/Fotos: C. Ort

Zurück

Termine

24.09.2017 (11:00 - 15:00)
Badminton
Ligaspiel
26.09.2017 (19:00 - 23:00)
Badminton
Ligaspiel
01.10.2017 (13:00 - 20:00)
Badminton
Internes Doppelturnier

Fragen?
Anregungen?
Probleme?

Schreib' uns eine Mail:
vorstand@vorspiel-berlin.de oder
webmaster@vorspiel-berlin.de.

Ruf' an oder komm' vorbei:
Zur Geschäftsstelle.